Aufbau & Mitarbeit

Ob im Öffentlichen Raum, in Schulen oder privaten Bereich,
viele Vorhaben eignen sich als Beteiligungsprojekte.
In Kindergärten z.B. sind je nach Bauphase verschiedene Helferkonstellationen sinnvoll.
- Helfer ohne Kinder (Eltern, Pädagogen, Sonstige)
- Eltern mit ihren Kindern (Nach der Kindergartenzeit)
- Kinder mit Pädagogen.
  Kinder erhalten während der Kindergartenzeit die Chance mit echtem Werkzeug an
  Ihrem Spielplatz mitzuarbeiten.
Unter Fachgerechter Anleitung können alle Beteiligten Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Material und Werkzeug erproben und erweitern. Handwerkliche Fähigkeiten sind nicht erforderlich.




Details & Individualität

Umgebung, Nutzung, Material, Thema, Sicherheitsnormen, Intuition und Spontanität lassen immerwider ganz individuelle Er-lebens-räume entstehen.
Jede Umgebung und Landschaft hat ihre eigene Kraft.
Durch die richtige Wahl des Platzes können wir diese Kraft nutzen
und einen Ort schaffen an dem wir uns wohl fühlen.





Vorteile

"Sage es mir und ich werde es vergessen.
Zeig es mir und ich werde ich mich daran erinnern.
Lass es mich tun und ich werde es verstehen"                    Konfuzius

Alle Helfer nehmen etwas mit.
Erwachsene evtl neue Fertigkeiten. Beteiligte Jugendliche von einem Projekt im öffentlichen Raum fühlen sich villeicht plötzlich verantwortlich für den Platz den Sie mitgestaltet haben. Auch Kinder lernen den Spielplatz wertschätzen in den Ihre Ideen und Energien eingeflossen sind.
Beteiligungsprojekte reduzieren Kosten.
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang